BMW Z8 Innenhimmel Hardtop

Alcantara Himmel im Hardtop BMW Z8
  • BMW Z8 Alcantra Himmel
  • BMW Z8 Alcantra Himmel
  • BMW Z8 Alcantra Himmel
  • BMW Z8 Alcantra Himmel
  • BMW Z8 Alcantra Himmel
  • BMW Z8 Alcantra Himmel
  • BMW Z8 Alcantra Himmel
  • BMW Z8 Alcantra Himmel
  • BMW Z8 Alcantra Himmel
  • BMW Z8 Alcantra Himmel
  • BMW Z8 Alcantra Himmel
  • BMW Z8 Alcantra Himmel
  • BMW Z8 Alcantra Himmel
  • BMW Z8 Alcantra Himmel
  • BMW Z8 Alcantra Himmel
  • BMW Z8 Alcantra Himmel
  • BMW Z8 Alcantra Himmel
  • BMW Z8 Alcantra Himmel
  • BMW Z8 Alcantra Himmel
  • BMW Z8 Alcantra Himmel
  • BMW Z8 Alcantra Himmel
  • BMW Z8 Alcantra Himmel
  • BMW Z8 Alcantra Himmel
  • BMW Z8 Alcantra Himmel
  • BMW Z8 Alcantra Himmel
  • BMW Z8 Alcantra Himmel
  • BMW Z8 Alcantra Himmel
  • BMW Z8 Alcantra Himmel
  • BMW Z8 Alcantra Himmel
Empfehlen
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIN
Share
Getagged in
Beschreibung

Hardtop Innenhimmel BMW Z8

Die Erneuerung Innenhimmel des Hardtops vom BMW Z8 ist nur eine Frage der Zeit. Das Z8 Hardtop gehört zweifellos zu den schönsten Dächern, die das komplette Design des BMW Z8 vollenden. Etwas anderes wäre aber auch von BMW nicht zu erwarten gewesen. Schließlich ist der Z8 der legendäre Enkel des 507. Leider nagt der Zahn der Zeit am Innenhimmel. Der verklebte Bezug löst sich langsam von der geschäumten Schale. Das liegt an der Kaschierung des Bezugsmaterials. Ober- und Unterstoff lösen sich voneinander ab, die Schaum-Zwischenlage zersetzt sich. Wir können es wieder neu beziehen. Nicht mit dem originalen Material, das kommt schon wegen der geeigneten Qualität nicht mehr in Frage. Wir habe uns bei Rose für die Variante mit Alcantara entschieden. Der Vorteil liegt in den Materialbeschaffenheit. Alcantara lässt sich hervorragend verarbeiten und in den Ecken und Winkeln präzise verkleben. Normalerweise wird der Himmelstoff im Bereich der Heckscheibe umgeklebt. Hierzu wird in der Regel die Glasscheibe ausgebaut. Sollte es beim Ausbau zu Komplikationen bzw. zum Bruch kommen, gibt es keinen Ersatz mehr bei BMW. Um diese Gefahrenquelle auszuschließen, verwenden wir Alcantara. Das Material kann bis an den Scheibenrand verklebt werden, ohne das unschöne Kanten zum Vorschein kommen. Für die Erneuerung des Innenhimmels inklusive der „Hutablage“ werden ca. 4,5 qm Alcantara benötig. Wir meinen, dass sich das Ergebnis sehen lassen kann.
Mehr Informationen

Der Z8 (Baumuster E52) ist ein Sportwagen des Münchener Automobilherstellers BMW. Von März 2000 bis Juli 2003 wurden 5703 Exemplare in Handarbeit produziert. Vorgestellt wurde der Wagen auf der IAA 1999. Das Design mit breiter BMW-Niere und seitlichen Lufteinlässen, das sich an dem von 1956 bis 1959 produzierten Roadster BMW 507 orientierte, entwarf Henrik Fisker. Der Aufbau des Z8 besteht aus einem selbsttragenden Aluminiumrahmen (Spaceframe) mit einer aufgeschraubten Außenhaut. Die Hohlräume sind nicht versiegelt, da Aluminium nicht rostet. Durch diese Art der Konstruktion ist die Karosserie verhältnismäßig leicht und äußerst verwindungssteif. Die Seitenschwellerverkleidungen sowie die vorderen und hinteren Stoßfänger mit integrierten Antennen für Radio, Navigation und Telefon bestehen aus Polyurethan und sind bis zu einer Aufprallgeschwindigkeit von 4 km/h elastisch verformbar. Der Innenraum bietet Platz für zwei Personen. Die Sitze mit Lederbezug sind beheizbar und elektrisch zu verstellen. Das Lenkrad mit drei Speichen, die aus jeweils vier dünnen Metallstäben bestehen, erinnert an den Stil der 1950er-Jahre. Verstärkt wird der Klassikeindruck durch die in der Mitte des Armaturenbretts angeordneten Rundinstrumente und den Starterknopf. Das Roadsterverdeck wird servounterstützt von Hand geschlossen und die Persenning im 203 Liter fassenden Kofferraum abgelegt. Für den Winter hat der Z8 serienmäßig ein Hardtop mit heizbarer Heckscheibe.

Info